Erstuntersuchung & Hormonanalyse

Bei der Erstuntersuchung besprechen wir zunächst, welche Anliegen Sie zu uns geführt haben. Die anschließende Hormonanalyse einer Blutprobe liefert weitere wichtige Informationen.

»Um die Ursachen Ihrer Beschwerden möglichst schnell bestimmen zu können, ist es sehr wichtig, dass wir offen über alles reden können. Denn dann ist die Aussicht auf einen Erfolg der Behandlung am größten.«

PD Dr. med. Hans-Ulrich Pauer

Danach klären wir, ob bestimmte Krankheiten in Ihrer Familie vorgekommen sind, damit wir mögliche erbliche Risiken erkennen können. Wir erfassen Ihre persönliche Krankengeschichte und befragen Sie nach Ihrem aktuellen Gesundheitszustand, Ihrem Allgemeinbefinden bzw. Ihren Beschwerden. Wir klären Themen wie Vitalität, Müdigkeit, Stressbelastbarkeit, Infektanfälligkeit, Schlafstörungen und Depressivität, nachlassende Sexualität, Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung, Zyklusstörungen, klimakterische Symptome bei Mann und Frau, aber auch Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Knochen- und Gelenkbeschwerden und vieles mehr. Ihr Gewicht, die Muskel-Fett-Relation und der Blutdruck werden gemessen.

Wir fragen Sie auch nach Ihrem ganz persönlichen Lebensstil: Ihre berufliche und Ihre familiäre Situation, ob Sie Sport treiben, wie Sie sich ernähren, ob Sie gelegentlich Alkohol trinken und/oder rauchen und welche Medikamente Sie einnehmen.
Anschließend nehmen wir Ihnen Blut ab, das wir in unserem Hormonlabor einer genauen Hormonanalyse unterziehen.

Sie haben Fragen oder möchten einen Ersttermin vereinbaren? Dann rufen Sie uns gerne unter der 089 547041-0 an.

 
Relevante Themen

Hormontherapie
Anamnese und Blutbefunde bilden die Basis für Ihr Therapiekonzept.

Unser Ärzteteam
Das sind unsere ärztlich-wissenschaftlichen Spezialisten.

Formulare
Selbstauskunft und Anmeldung zur Vorbereitung Ihres Besuches bei uns.

Hormone – unser Lebenselixier
Damit die Prozesse in unserem Körper richtig funktionieren.

Termine & Kontakt
089 547041-0