Hormonbeschwerden bei Mann und Frau

Bestehen hormonelle Ungleichgewichte, beeinflusst dies längerfristig die Regulationsfähigkeit des Körpers und führt zu Beschwerden. Denn Hormone steuern unsere körperliche und geistige Entwicklung, die Fortpflanzung, den Stoffwechsel und die Zellorganisation.


Beschwerden bei der Frau

Viele Frauen haben ab der ersten Menstruation mit zahlreichen Beschwerden zu kämpfen, die im Zusammenhang mit der Hormonproduktion stehen. Auch in unseren aufgeklärten Zeiten nehmen Frauen dies als naturgegeben hin, obwohl sich meist Abhilfe schaffen lässt oder zumindest eine Linderung möglich ist.

Beschwerden beim Mann

Gerade in den letzten Jahren ist auch bei Männern das Bewusstsein gestiegen, dass Hormone einen beträchtlichen Einfluss auf ihren Körper haben. Da sich Männer in ihrer Sexualität häufig einem unnötigen Leistungsdruck aussetzen, fällt es ihnen schwer, über Probleme in diesem Bereich zu sprechen.

Termine & Kontakt
089 547041-0