Weltweit erster seriöser Corona-Antikörper-Bluttest im Hormonzentrum an der Oper möglich!

Sie möchten wissen, ob bei Ihnen aufgrund einer (unbemerkt) durchlaufenden Infektion eine Immunität gegen das Corona-Virus vorliegt? Lassen Sie sich bei uns mit einem Antikörper-Bluttest auf Covid-19 testen.

Wir können Ihnen den weltweit ersten seriösen Corona-Antikörper-Bluttest anbieten! Die Entnahme der benötigten Blutprobe erfolgt bei uns in der Praxisklinik und wird ohne Umwege und Zeitverlust direkt in unserem eigenen Hormonlabor ausgewertet. 

Warum und für wen ist der Corona-Antikörper-Bluttest sinnvoll?

Die Testung auf Corona-Antikörper aus einer Blutprobe mittels neuester Immundiagnostik zeigt an, ob der Körper bereits eine Infektion durchlaufen hat und sein Immunsystem mit dieser fertig geworden ist. Etwa zwei Wochen nach Auftreten der ersten Symptomen bilden sich Antikörper aus. Derzeit ist davon auszugehen, dass Menschen mit Antikörpern gegen eine weitere Corona-Infektion immun sind. Ob eine Immunität besteht, ist für jeden von uns wichtig zu wissen!

Die Entwicklung solcher hochspezifischer Antikörpertests ist kompliziert, weshalb sie erst jetzt – Anfang Juni 2020 – zur Verfügung stehen. Wir raten grundsätzlich von allen sonstigen angebotenen Schnell-Tests ab, da diese mit einer hohen Fehlerquote behaftet sind. Die bei uns zum Einsatz kommende Immundiagnostik stammt von einer weltweit renommierten und auf solche Testverfahren spezialisierten Firma.

Die Kosten für den Antikörper-Bluttest liegen bei etwa 50 Euro. Um einen Test bei uns durchführen zu lassen, müssen Sie übrigens nicht Patient bei uns sein! Vereinbaren Sie direkt einen Termin unter 089 547041-0.

Gut zu wissen

Sie müssen nicht Patient bei uns sein, um den Corona-Antikörper-Bluttest bei uns durchführen zu lassen. Vereinbaren Sie einen Termin unter 089 547041-0.

 

Coronavirus & Praxisablauf

Im Folgenden beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zu unserem Praxisablauf während der Corona-Pandemie. Selbstverständlich können Sie sich bei weiteren Fragen jederzeit gerne an uns wenden!

Was muss ich bei meinem Praxisbesuch beachten?

Zur Einhaltung höchster Hyginestandards sind Begleitpersonen nicht erlaubt, d.h.: Bitte kommen Sie alleine zu uns in die Praxis! Desweiteren bitten wir Sie, sich vor Betreten der Praxisräume Ihre Hände mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel gründlich zu desinfizieren. Bringen Sie bitte Ihren eigenen Mundschutz mit, da wir diese nicht zur Verfügung stellen können.

Grundsätzlich gilt: Sollten Sie Symptome aufweisen, die auf eine mögliche Infektion mit SARS-CoV-2/COVID-19 hindeuten (bspw. Husten, Schnupfen, Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen), kommen Sie bitte nicht persönlich zu uns in die Praxis. Melden Sie sich in dem Fall telefonisch bei uns und wir besprechen das weitere Vorgehen.

Ist eine Begleitperson erlaubt?

Nein. Begleitpersonen (Partner, Partnerin, Kinder) sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Kann der Sicherheitsabstand bei Terminen in der Praxis eingehalten werden?

Ja. Im Hormonzentrum an der Oper können wir unseren Patienten den einzuhaltenden Sicherheitsabstand gewährleisten, da wir über weitläufige Räumlichkeiten verfügen.

Wird mir für meinen Praxisbesuch ein Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung gestellt?

Nein. Ein Mund-Nasen-Schutz muss durch unsere Praxis nicht verpflichtend zur Verfügung gestellt werden. Bitte bringen Sie eine eigene Schutzmaske für Ihren Besuch bei uns mit.

Hinweis: Bitten kontaktieren Sie uns vor Ihrem Termin telefonisch (Tel. +49 89 547041-0) oder per E-Mail (info@hormonzentrum-an-der-oper.de), falls Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet waren. Eine Auflistung aller Risikogebiete finden Sie unter www.rki.de.

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Sie erreichen uns telefonisch zu folgenden Zeiten:

Montag bis Donnerstag: 7.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 7.00 – 13.00 Uhr 

089 547041-0